Der KBV "Altmeister" Ochterum heißt Sie Willkommen -   /  News  /  Impressum

 


Die Firma Abken Bau

Utarp und Ochtersum, Telefon 04975/7304 ermöglicht sehr dankenswert den Betrieb unserer Homepage.

Beratung • Planung • Schlüsselfertiges Bauen • Bauarbeiten aller Art 

Der Boßelobmann informiert

15 Minuten vor der Zeit..
... ist des Boßlers Höflichkeit!

Bei Heimkämpfen ist jeder Werfer mind. 15 Minuten vor Wettkampfbeginn und bei Auswärtswettkämpfen 15 Minuten vor dem abgemachten Abfahrtstermin beim Vereinsheim.

Wer verhindert ist, muss sich bis spätestens am Freitag am frühen Abend beim jeweiligen Mannschafts– oder Gruppenführer abmelden.

Wie immer gilt:

Erst der Strassenverkehr, dann der Friesensport!

Wendemarken

Die Wendepunkte sind mit W1 / W2 / W3 usw. gekennzeichnet. Jede Mannschaft kann selbst den Wendepunkt nach den geltenden Bestimmungen festlegen. Die gewählten Wenden beim Saisonstart gelten für die ganze Saison!

Spielberichte
Die Spielberichtsformulare sind wieder dem Ordner im Vereinsheim zu entnehmen.

Neuer (alter) Abwurfpunkt
Nachdem wir in der letzten Saison zwangsläufig den Abwurf nach der Schule verlegt hatten, wird ab der kommenden Saison wieder von der alten Abwurfmarke (Kreuzung) abwerfen. Das Training sollte deshalb ab sofort wieder beim alten (neu gültigen) Abwurfpunkt begonnen werden.

Wichtig
Vor jedem Wettkampfbeginn muss jeder Gruppenführer seinem Gegner unsere Kurvenbedingungen erklären, daqmit es nicht zu unnötigen Streiterein oder gar Protesten kommt.
Jede Gruppe hat eine rote Fahne mitzunehmen, damit bei einer Ueberprüfung durch die Polizei keine Strafen bezahlt werden müssen.
Die Mannschaftsführer haben dafür zu sorgen, dass die Spielberichte nach Wettkampfende noch am sleben Tag in den Briefkasten des Bosselobmannes gelegt werden.


Ausgabe der Boßelkugeln
Die Ausgabe von Boßelkugeln durch die Gerätewarte Wilhelm Gerdes und Gerd Dirks erfolgt nur an die jeweiligen Gruppenführer. Ausgabe der Boßelkugeln nur nach telefonischer Vereinbarung. Tel. Gerd: 04975 85 02
Tel. Wilhelm 04975 99 00 17

Wünsche an alle!
Als Boßelobmann wünsche ich mir mehr Engagement aller aktiven Werferinnen und Werfer bei allen Wettkämpfen, sei es bei Punkt– Pokal– oder Vereinswerfen. Unsere Zukunft sind unsere jungen Werferinnen und Werfer. Hier müssen wir vermehrt uns einsetzen um unsere Zukunft zu sichern. Wir brauchen noch mehr JugendbetreuerInnen.

Ich wünsche mir aber auch, dass wieder vermehrt EinzelwerferInnen und Mannschaften von Altmeister an regionalen und überregionalen Veranstaltungen teilnehmen.

Viel Glück und Erfolg wünscht Euch
Jo Boßelobmann Siebelt Meier